Unsere Philosophie - nachhaltiges Arbeiten


Anders arbeiten. Anders leben. Anders backen.
Die Grundideen von 1977 sind geblieben, auch wenn sich
im Laufe der Zeit Einiges geändert hat.

Der Brotgarten wird heute von zwei Frauen und drei Männern
gemeinsam geleitet. Wir mahlen unser Vollkornmehl immer noch täglich
frisch auf unseren eigenen Mühlen. Das Getreide dazu liefert uns der
Jahnsfelder Landhof, ein Bioland-Bauernhof aus dem Landkreis
Märkisch Oderland, mit dem wir schon seit den Wendejahren verbunden
sind. Früher bezogen wir unser Getreide von westdeutschen Bauernhöfen.

Dies bedeutete weiteTransportwege und aufwändige Organisation.
Überhaupt bedeutete vor fast 40 Jahren die Beschaffung von Rohstoffen aus kontrolliert biologischem Anbau  Pionierarbeit. Das ist inzwischen sehr viel einfacher geworden.
Wir sind eine der wenigen übriggebliebenen Handwerksbäckereien nach traditionellem Vorbild. Das heißt, dass es Arbeit für viele Hände bei uns gibt.

Selbstverständlich verzichten wir dabei nicht auf Maschinen, wo sie sinnvoll sind, um uns die schwere Arbeit zu erleichtern.


Wir backen den Unterschied - und das schmeckt man.